Einleitung: Rechtsschutzversicherungen / Rechtsschutzversicherer

Bei der Rechtsschutzversicherung (RSV) übernimmt der Versicherer gegen Bezahlung einer Prämie das Risiko, durch rechtliche Angelegenheiten verursachte Kosten zu decken oder in solchen Angelegenheiten Dienste zu leisten.

Viele Versicherungsnehmer achten beim Abschluss einer Rechtsschutzversicherung nur auf die Prämienhöhe. Wichtiger wäre aber, dem Versicherungsschutz die volle Aufmerksamkeit zu schenken:

Je nach Versicherungsnehmer und Rechtsschutzversicherungsart lassen sich heute mit den Rechtsschutzversicherern individuelle Deckungsangebote aushandeln.

Übliche Deckungsbereiche:

  • Schadenersatzrecht (inkl. Opferhilfe)
  • Patientenrecht
  • Versicherungsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Mietrecht / Pachtrecht
  • Darlehensrecht
  • Übriges Vertragsrecht
  • Personenrecht
  •  Familienrecht
  • Erbrecht
  • Sachenrecht / Immobilienrecht / Nachbarrecht
  • Strassenverkehrsrecht / Ausweisentzug
  • Fahrzeug-Vertragsrecht
  • Strafrecht

Auf dieser Website finden Sie Informationen, Tipps, Adressen und Anbieter zum Thema Rechtsschutzversicherungen in der Schweiz.