Grundlagen

Rechtliche Grundlagen

  • VAG
  • AVO
  • VVG
  • OR

AVB als Umschreibung der Eigenregulierung

Hat sich der Rechtsschutzversicherer die Eigenregulierung vorbehalten (siehe „Einleitung“, a.A.), finden sich in den AVB des Rechtsschutzversicherers Klauseln wie:

„Die Rechtsschutzversicherung übernimmt für Sie in einem Schadenfall:

  • Die juristische Beratung und Interessenvertretung durch unseren Rechtsdienst.
  • Falls es für die Wahrung Ihrer Rechte notwendig ist, übernehmen wir die Anwalts-, Gerichts- und Expertisekosten für das Führen eines Prozesses. Die Kosten für eine Mediation und in einem Strafverfahren vorschussweise die Kaution.“

(Protekta-Kundeninformationen und Allgemeine Bedingungen, Rechtsschutzversicherung für Privatpersonen, RSP Ausgabe 04.2013, Ziff. 3)

Literatur

  • KRAUSKOPF FREDERIC / MÄRKI RAPHAEL, Juristische Dienstleistungen des Rechtsschutzversicherers, S. 135 ff, in: Walter Fellmann (Hrsg.), Weiterbildung Recht, Rechtsschutzversicherung und Anwalt, Tagung vom 04.04.2017 in Luzern, Bern 2017, S. 142
  • LUTERBACHER THIERRY, Rechtsschutzversicherung, in: Weber Stephan/Münch Peter (Hrsg.), Haftung und Versicherung, 2. Aufl., Basel 2015, Rz 27.9 und 27.37

Drucken / Weiterempfehlen: